Sängerinnen

deborah

aus dem Wallis
Hausfrau und Mami von Sohn Aiden (2016),
gelernte Fotofachfrau/Journalistin.


«Wenn ich für meinen Sohn singe, erfinde ich oft spontan Melodien und Texte. Manchmal frage ich mich, was der Kleine wohl über seine ziemlich schräge Mutter denken mag. Zum Glück kann er es mir noch nicht sagen!»

«Mein Mann und ich lachen viel gemeinsam, oft auch übereinander. Da wir beide den selben Humor haben und mit reichlich Tollpatschigkeit gesegnet sind, gibt es viele Situationen um zu lachen. Das Leben ist sowieso ernst genug, deshalb sollte man auch über kleine Dinge gemeinsam lachen und sich schon an den winzigsten und oftmals alltäglichen Sachen erfreuen.»

Sternzeichen: Widder
Dialekt: Walliserditsch
Lieblingslied: Chasing Cars von Snow Patrol

tabea

aus Zürich
Hausfrau und Mami von Kenzy (2015) und Jana (2018),
gelernte Fotografin.


«Als meine Mutter mit mir schwanger war, stellte sie sich immer ganz nah ans Piano, wenn mein Papa seine Lieblingssongs gespielt hat. Er meinte, vielleicht helfe mir das eines Tages. Danke, Papa!»

«Jeder Tag mit meiner Kleinen hat viele lustige Momente. Ich staune wie gross und selbständig sie sich manchmal verhält, dann aber beim Einkaufen plötzlich streikt und sich einfach auf den Boden legt. Da kann ich mir das Lachen meist nicht verkneifen.»

Sternzeichen: Jungfrau
Dialekt: Berndeutsch, gemischt mit Aargau, Bündner und Züri
Lieblingslied: Get Here von Oleta Adams

nyna

aus Graubünden
Hausfrau und Mami von Uma (2014) und Jay (2017),
ausgebildete Gesangslehrerin.


«Wenn ich eine klitzekleine Auszeit im Alltag brauche, dann gehe ich mit Musik auf Gedankenreise. Höre ich beispielsweise Meditationsklänge, liege ich Sekunden später an einem thailändischen Strand. So lange, bis meine Kinder diese Kurzferien beenden.»

«Ich liebe es wenn sich die Kids gegenseitig zum lachen bringen. Neulich tanzte Uma mit einer Pfanne auf dem Kopf um Jay herum und sang ein Lied über ein Glacé mit Grünen Haaren.»

Sternzeichen: Fische
Dialekt: Bündnerdeutsch mit sporadischem «äuä» :)
Lieblingslied: All I ask von Adèle

Ai-Yen

aus Luzern
Hausfrau und Mami von Josha (2013), Joakim (2015) und Franka (2019)
gelernte Kaufmännische Angestellte.


«Ich habe chinesische und malaysische Wurzeln mütterlicherseits. Das Leben mit verschiedenen Kulturen hat mich schon sehr früh geprägt. Dies versuche ich meinen beiden Jungs weiterzugeben. Aber musikalisch geht für sie nichts über ‹Roti Rösli im Garte›.»

«Ich bin manchmal so spontan und flexibel, dass ich am Schluss im Stress bin und merke, dass ich gar nicht so spontan und flexibel bin!»

Sternzeichen: Waage
Dialekt: Berndeutsch
Lieblingslied: Do what you have to do von Sarah McLachlan

Isabelle

aus Bern
Hausfrau und Mami von Riana (2010) und Levin (2012),
ausgebildete Lehrerin.


«Die Musik hat mich und meinen Mann Reto zusammengebracht. Wir haben in der 8. Klasse im gleichen Chor gesungen. Auf dem Heimweg der Emme entlang hat es dann gefunkt.»

«Eines unserer lustigsten Erlebnisse war, als beim Wandern die Tochter in den Matsch fiel und die ganze Familie sich anpasste. Wir genossen das Picknick im Freien - in ein Restaurant konnten wir nicht mehr.»

Sternzeichen: Steinbock
Dialekt: Berndeutsch
Lieblingskünstler: Carry Underwood

Isabelle

aus dem Aargau
Hausfrau und Mami von Paula (2004) und Timo (2007),
ausgebildete Kindergärtnerin.


«Ich habe gesungen, bevor ich sprechen konnte. Diese Leidenschaft möchte ich nicht nur meinen, sondern auch möglichst vielen andern Kindern weitergeben. Zum Glück ist die Begeisterung für Musik hochgradig ansteckend!»

«Ich durfte eine sehr harmonische, unbeschwerte Kindheit geniessen. Am liebsten erinnere ich mich an die Herbstferien, die wir jedes Jahr am gleichen Ort in Spanien verbracht haben. Ich kannte dort jeden Stein und fühlte mich fast wie zu Hause. Noch heute überfällt mich jeweils eine tiefe Zufriedenheit, sobald ich am Meer stehe.»

Sternzeichen: Krebs
Dialekt: Aargauerdialekt mit einem Hauch Züri
Lieblingslied: In your Eyes von Dianne Reeves